Gesunde Ernährung auch für Tiere

Sich gesund zu Ernähren ist ohne Frage ein Trend unserer Zeit, der immer mehr auch die Tierwelt erreicht. Zum Glück – denn unsere lieben Freunde, haben ebenso wie wir Menschen, eine ausgewogene Ernährung verdient.
Als Tierbesitzer trägt man die Verantwortung für die Gesundheit seiner Katzen, Pferde, oder gar seines Hausschweins, um nur einige Beispiele zu nennen. Es ist wichtig, das Immunsystem fit zu halten, denn gute Abwehrkräfte können den einen oder anderen Tierarztbesuch verhindern. Jedes Tier braucht seine Nährstoffe und Mineralien, um kräftig und vital zu bleiben. Oft ist es gar nicht leicht das richtige Futter zu finden, denn der Tiernahrungsmarkt ist groß und produziert Futtermittel für landwirtschaftliche Nutztiere, Mischfutter oder Heimtierfutter in unterschiedlichster Qualität.

Viele Firmen, wie zum Beispiel Multikraft, haben es sich zur Aufgabe gemacht, besonders die Gesundheit der Tiere bei der Produktion zu berücksichtigen. Sie haben Futtermittel für Tiere entwickelt, die ihnen auch wirklich die Stoffe geben, die sich benötigen.
Wichtig ist vor allem, dass den Tieren, je nach Bedürfnis genügend Vitamine zugefügt werden. Wir müssen auf die Bedürfnisse eingehen, denn die Tiere sind nicht in der Lage, uns diese mitzuteilen. Es ist unsere Aufgabe, jeden Tag auf sie zu schauen und neben unserem persönlichen Ernährungsplan auch einmal wieder den unserer treuen Freunde zu überdenken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.